Newsdetails

18. mobil und sicher-Preis: 2017

mobil und sicher-Preis in Bronze:
Kreisverkehrswacht Waldhut e.V., Baden-Württemberg

Das Verkehrswachtmagazin „mobil und sicher“ verleiht jedes Jahr den von Verleger Norbert Beleke vom Verlag Schmidt-Römhild ins Leben gerufene und gestiftete „mobil und sicher“ Preis in Gold, Silber und Bronze.

Der Preis wird für herausragende, öffentlichkeitswirksame Verkehrssicherheitsaktionen vergeben. Alle örtlichen Verkehrswachten aus dem ganzen Bundesgebiet können sich bewerben. 

Wir haben uns mit unserem Schülerkreativwettbewerb zum Thema „ Ablenkung durch Handy im Straßenverkehr“,  den wir an unseren beruflichen Schulen und an unseren Gymnasien ausgeschrieben haben beworben. Ziel unseres Wettbewerbes war es, neue Motive für unsere Hinweistafeln zu bekommen. Gewinnerin von unserem Wettbewerb war Sarah Schmidt vom Klettgau-Gymnasium in Tiengen. Ihr Motiv ist seit Herbst 2016 auf verschiedenen Hinweistafeln im Landkreis zu sehen. 

Unsere Bewerbung war erfolgreich und wir haben von insgesamt 20 Verkehrswachten den Mobil und Sicher Preis in Bronze gewonnen, worauf wir sehr stolz sind. 

Ein Bericht über die Preisverleihung kann unter Presse nachgelesen werden.

Zurück