Über uns

Chronik des Vereins

1956 Gründung der Kreisverkehrswacht Waldshut e.V
1966 Erste gemeinsame mobile Jugendverkehrsschule mit der Verkehrswacht  Säckingen
1979 Die Kreisverkehrswacht  bietet einen Seh-und Reaktionstest an
1981 25 Jahre Kreisverkehrswacht Waldshut. Festwochenende in Zusammenarbeit mit dem Polizeikommissariat Waldshut
1982 Die mobile Jugendverkehrsschule erhält ein zweites Fahrzeug
1983 Beginn der Zusammenarbeit mit dem Bund gegen Alkohol im Straßenverkehr und dem Leserdienst des Südkuriers
1984 Die Kreisverkehrswacht wird Mitglied der Radwege-Kommission des Landkreises Waldshut
1986 30 Jahre Kreisverkehrswacht Waldshut. Festakt am 27.Juni 86 in der Gemeindehalle Dogern
2002 Gewinn des mobil-und-sicher Preis in Gold
2006 Festakt zum 50 jährigen Jubiläum
2007 Aufstellung von Großschildern „Gefahren beim Motorradfahren“
2016 60 Jahre Kreisverkehrswacht Waldshut mit Festakt in der Stadtscheuer Waldshut
2017 Gewinn des mobil-und-sicher Preis in Bronze

Chronik der Vorsitzenden

20.07.1956 Gründungsversammlung der Kreisverkehrswacht im Cafe „ Kaiser“ in Waldshut. Vorsitzender: Kaufmann Dino de Santis
03.10.1956 Die Kreisverkehrswacht wird e.V.; Anerkennung der Gemeinnützigkeit

Vorsitzende:

1956-1958 Dino  de Santis , Kaufmann
1958-1962 Albert Trefzger, Direktor
1962-1964 Wilhelm Hug, Kaufmann
1964-1966 Wilhelm Ackermann, Konrektor
1966-1982 Heinrich Brettnacher, Stadtbaudirektor
1982-1986 Ulrich Stather, Polizeibeamter
1986-1988 Bernhard Hilpert, Rechtsanwalt
1988-1991 Karl Spittler, Polizeibeamter
1991-1992 Heinrich Meicher, Polizeibeamter
1992-2015 Gerhard Tröndle, Polizeibeamter
seit 2015 Michaela Jehle, Polizeibeamtin

Der Vorstand

Die Vorsitzende
Michaela Jehle

Stellvertretender Vorsitzender
Thorsten Stauch

Kassiererin
Corinna Morath

Schriftführer
Otto Thoma

Beisitzer
Erich Adelbert